Bayrischer Rundfunk

Egal ob Bar, Boutique oder Café – die Ausgangsbeschränkungen durch die Corona-Krise treffen jeden. Trotz To-Go-Angeboten, den Verkauf über Videoanrufe und Kurzarbeit, wird es für viele unserer Lieblingsorte knapp.

Zusammen mit drei Unternehmern durften wir im Bayrischen Rundfunk auf uns aufmerksam machen.

Wie die Idee von Helfen.München entstand und wie wir die Unternehmen genau unterstützen, erfahrt ihr hier im vollen Artikel oder hier in der BR Mediathek.

IHK München

Auch die IHK München und Oberbayern hat eine Liste erstellt, die es Unternehmen ermöglicht, Angebote und Ideen zur (Selbst-)Hilfe zu erkunden.

Und tatsächlich: von der Umsetzung digitaler Plattformen, über die Umstellungen der Produktionen, bis hin zur Entwicklung neuer Marketing-Strategien ist alles dabei. „Anregungen geben und Mut machen“ ist das erklärte Ziel dieser umfassenden Sammlung.

Die originale Auflistung der IHK kann man hier erreichen.

MitVergnügen

„Gemeinsam lässt sich alles schaffen!“ lautet der Schlachtruf von MitVergnügen München und führt eine großartige Übersicht auf, wie wir unseren Unternehmern der Stadt unter die Arme greifen können.

Neben Gutscheinen von Helfen.München gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, wie beispielsweise den Lieferdienst und die Online-Angebote kleiner, lokaler Unternehmen zu nutzen, oder sich ehrenamtlich zu engagieren. Die gesamte Liste findet ihr hier. 

 

Für die Presse

Hier geht’s zu unserer Presseseite.

> mehr

Wer sind wir

Wir sind eine bunte Gruppe aus “Münchner Kindl” und “Zuagroasten”, die Eines vereint: die Liebe zu unserer Stadt und ihren vielfältigen Angeboten.

> mehr

Häufige Fragen

Wir sind eine bunte Gruppe aus “Münchner Kindl” und “Zuagroasten”, die Eines vereint: die Liebe zu unserer Stadt und ihren vielfältigen Angeboten.

> mehr